In der gesund+aktiv: Trainingswelt wird in dieser Woche gearbeitet - und das nicht nur an den dort vorhandenen Sportgeräten, sondern mit Werkzeug. Patrik Bothor, Leiter der Trainingswelt, erläutert: „Wir wollen die Atmosphäre aufwerten und investieren daher in den Bereichen Akustik und Klima - in anderen Worten: Nach Abschluss der Arbeiten sollen die äußeren Bedingungen für den Trainingsbetrieb besser sein.“
Aufgrund der Umgestaltung ist der Trainingsbetrieb aktuell nur eingeschränkt möglich, an drei Tagen wird die Trainingswelt komplett geschlossen sein:

  • Montag, 11. Februar: eingeschränkt
  • Dienstag, 12. Februar: eingeschränkt
  • Mittwoch, 13. Februar: eingeschränkt
  • Donnerstag, 14. Februar: kein Training möglich
  • Freitag, 15. Februar: kein Training möglich
  • Samstag, 16. Februar: kein Training möglich

„Es tut uns leid, dass wir in dieser Woche nur teilweise geöffnet haben, aber die Arbeiten lassen sich nicht mit einem regulären Trainingsbetrieb vereinbaren“, so Patrik Bothor. Ab Montag, 18. Februar, ist die Trainingswelt wieder normal geöffnet.

Alles was Sie über uns wissen müssen.

Zur gesund+aktiv: Trainingswelt