Unser Blut transportiert unter anderem Nährstoffe durch unseren Körper. Auch Fette - die sogenannten Lipide - sind darunter. Zu den wichtigsten Blutfettwerten zählen die Triglyzeride und das Cholesterin. Sie dienen dem Körper als Energiereserve und zum Zellaufbau.

Doch wenn die Blutfettwerte deutlich erhöht sind, stellen sie eine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit dar. Ziel sollte es daher sein, erhöhte Werte zu senken, um Risikofaktoren günstig zu beeinflussen und Folgeerkrankungen zu vermeiden.

Eine vollwertige Ernährung, regelmäßige Bewegung und Entspannung wirken sich positiv auf die Blutfettwerte aus.
Im Vortrag von Facharzt Marcus Auel am Dienstag, 24. September, wird über Ursachen, Symptome und Gefahren von erhöhten Blutfettwerten gesprochen und es werden verschiedene Möglichkeiten der Vorsorge und Behandlung vorgestellt. Beginn ist um 19 Uhr.

Zur Online-Anmeldung