Der Herbst ist die beste Zeit für Erkältungskrankheiten. Die Tage werden grauer, feuchter und kälter. Schon in normalen Jahren sind Atemwegserkrankungen kein Vergnügen. Mit dem Corona-Virus im Umlauf wird es noch ein wenig komplizierter. Umso wichtiger ist es, die verschiedenen Erkältungskrankheiten zu unterscheiden, um darauf richtig reagieren zu können.

Genau das möchte Dr. Sven Griesbaum bei seinem Vortrag für Gesundes Kinzigtal am Donnerstag, 22. Oktober, in Zell am Harmersbach vermitteln. So geht der Mediziner unter anderem der Frage nach, wodurch sich eine „Echte Grippe“ von einer Erkältung unterscheidet, welche Therapien helfen, und wie man das Risiko einer Ansteckung minimiert. Gerade der Infektionsschutz spielt eine wichtige Rolle – nicht nur wegen Corona. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Zeller Kulturzentrum Obere Fabrik, Fabrikstraße 5.

Der Eintritt kostet 5 Euro, Mitglieder und Freunde von Gesundes Kinzigtal haben freien Eintritt. Aufgrund der geltenden Hygieneregeln ist das Platzangebot beschränkt. Für eine bessere Planung ist eine Anmeldung unter 07831/966670, via E-Mail unter info@gesundes-kinzigtal.de oder über unseren Kalender erforderlich.

Hier direkt anmelden