Facharzt Martin Wetzel aus Hornberg ist einer der Gründerväter von Gesundes Kinzigtal und als Leistungspartner aktiv. “Es gibt keine Alternative zu der Impfung im Kampf gegen Corona”, sagt er gegenüber dem Offenburger Tageblatt zum Start des Impfens in den Hausarztpraxen. “Jede Impfung hilft!” Allerdings bittet er um Geduld, da die Zuteilung der Impfdosen langsam verläuft: “Wir nehmen und verimpfen, was wir kriegen.” Dabei werden die Patienten informiert. Von telefonischen Anfragen sei abzusehen, bittet er. So lange es nicht genügend Impfstoff gebe, werde nach der Impfverordnung vorgegangen.

Interview zum Impfstart

“Ein Akt der Solidarität”