Die Corona-Pandemie ist eine Herausforderung für viele Menschen. Verständliche Information darüber sind daher wichtig. Das gilt gerade für Menschen, die hier leben und einen fremdsprachigen Hintergrund haben.

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration arbeitet die Deutschlandstiftung Integration daran, dass Informationen rund um die Corona-Pandemie auf Türkisch, Arabisch, Farsi und Dari aufbereitet werden, dass die Zielgruppen mit für sie relevanten Nachrichten erreicht werden. Hierbei geht es nicht nur um einfache Informationsvermittlung. Im Rahmen des Projektes werden aktuelle Fragestellungen aus der Bevölkerung aufgegriffen und in „Echtzeit“ bearbeitet.

Unter deutschlandstiftung.net/…/Aushang_koronadur_Tuerkisch.pdf gibt es ein PDF-Plakat mit QR-Code, das auf Informationen in Türkisch verweist. Auf der Seite der Bundesbeaufragten für Migration, Flüchtlinge und Integration gibt zudem Hinweise auf Arabisch.