Die großen Tech-Firmen aus den USA haben sich Großes vorgenommen: Die Stiftung von Mark Zuckerberg wolle bis zum Ende des Jahrhunderts „alle Krankheiten ausrotten“, und Apple behauptet, sein wichtigster Beitrag für die Menschheit werde die Gesundheit sein, beschreibt es David Carr-Brown. Der Filmemacher geht in seiner Doku “Praxis Dr. Zuckerberg - Gesund mit Algorithmen?” für ARTE der Frage nach, ob Technologie den Arzt ersetzen kann? Und er fragt, wie die Auswertung medizinischer Daten mit Hilfe künstlicher Intelligenz die Medizin verändert?

Bei seiner Recherche war der Brite im Sommer 2019 auch im Kinzigtal aktiv. Gefilmt hat er sowohl bei Gesundes Kinzigtal als auch in der Praxis am Bärenplatz in Hornberg. Erstmalig ausgestrahlt wurde der Beitrag Ende April 2022, jetzt ist die knapp anderthalb Stunden lange Dokumentation zumindest bis zum 23. August 2022 in der ARTE-Mediathek zu finden.