Drei Aquafitnesskurse starten Anfang August

Gleich drei Aquafitness-Kurse* starten im Kinzigtalbad am Dienstag, 3. August. Jede Einheit geht über 45 Minuten, Trainerin ist Désirée Hämmerle. Die sportlichen Inhalte der Kurse sind gleich, alle gehen über fünf Wochen, nur die Zeiten unterscheiden sich.

Kurs 1: 9:15 Uhr (bis 10 Uhr)
Kurs 2: 10.15 Uhr (bis 11 Uhr)
Kurs 3: 11.15 Uhr (bis 12 Uhr)

Im Preis von 84 Euro ist der Eintritt ins Kinzigtalbad enthalten. Teilnehmer können also davor und danach im Kinzigtalbad bleiben. Mehr Informationen zum Kinzigtalbad finden Sie auf dessen Website: kinzigtalbad-ortenau.de.
* Der Kurs findet vorbehaltlich der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg statt.

Weitere Veranstaltungen

Trainieren unter freiem Himmel

Training im Freien sorgt nicht nur für eine Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems, sondern senkt auch das Stresslevel und stärkt das Immunsystem. Bei “Fit im Freien” mit Inga Heim geht es jeden Donnerstag um 17.30 Uhr an die frische Luft, um genau das zu erreichen. Treffpunkt ist die Gesundheitswelt Kinzigtal. Dort stehen den Teilnehmern die Umkleiden, Spinde und Duschen natürlich zur Verfügung*. Von der Gesundheitswelt geht es dann zu Fuß zum Waldstadion. Joggen, Walken oder Gehen - die Gruppe bestimmt Tempo und Intensität.

Inga Heim“Trainiert wird mit allem, was sich findet”, sagt Kursleiterin Inga Heim. Sitzbänke, Treppenstufen, Zäune, Pfosten - alles kann zum effektiven Trainingsgerät werden. Mit abwechslungsreichen Übungen werden dann nicht nur Ausdauer und Kraft trainiert, sondern auch die Koordination geschult. “Außerdem steigert das Training im Freien die Laune”, weiß die Kursleiterin. Gerade dann, wenn das Wetter nicht so mitspielt. Denn trainiert wird bei jedem Wetter - bloß bei Unwetter oder Gewitter wird eine Einheit abgesagt.

Für Mitglieder der gesund+aktiv Trainingswelt inklusive

Für die Teilnahme am Kurs sind 10er-Karten zu 55 Euro in der Geschäftsstelle von Gesundes Kinzigtal erhältlich. Für Mitglieder der Trainingswelt ist die Teilnahme an “Fitness im Freien” inklusive. Weitere Informationen und alle Termine gibt es im Online-Kalender unter www.gesundes-kinzigtal.de/kalender/ oder per Telefon unter 07831/966670.


*) Abhängig von der aktuellen Corona-Verordnung des Landes.

Alle Termine

Zum Veranstaltungskalender

Gesundes Kinzigtal als Modell für Hessen?

Landespolitik setzt auf mehr Regionalität

Die hessische Landespolitik will in der Gesundheitspolitik verstärkt auf Versorgungsverbünde, mehr Delegation und eine kleinräumigerer Bedarfsplanung setzen, schreibt die Ärztezeitung. Dabei schielt das Bundesland auch auf den Südwesten, schreibt Autorin Rebekka Höhl: “Die Idee ist nicht neu, ein gutes Beispiel ist etwa das Projekt Gesundes Kinzigtal.” So wünscht sich der gesundheitspolitischen Sprecher der Grünen in Hessen, Marcus Bocklet, dass die Gesundheitsversorgung im Verbund und mit eigenem Regionalbudget und nach den Bedürfnissen vor Ort gestaltet werden solle.

Zum Artikel

Vortrag zu Covid19 und das Herz-Kreislaufsystem

Online-Vortrag am Mittwoch, 24. Februar

Infektionen mit dem Corona-Virus wirken sich nicht nur auf die Atemwege aus. Der gesamte Organismus kann betroffen sein. Dabei steht das Herz-Kreislaufsystem im Fokus. Denn Menschen mit Vorerkrankungen des Herzens zählen zu den Personengruppen, die ein erhöhtes Risiko für schwere Verläufe einer Infektion mit dem Coronavirus haben, macht Professor Dr. Stefan Bauer deutlich. Schließlich stelle eine Infektion mit einem Virus oder auch einem Bakterium „eine zusätzliche Belastung für das Herz-Kreislauf-System dar“, sagt Bauer. Der renommierte Mediziner nimmt sich am kommenden Mittwoch, 24. Februar, abends Zeit, um darüber zu referieren. Sein Online-Vortrag in Zusammenarbeit mit Gesundes Kinzigtal beginnt um 19 Uhr.

Dr. Stefan Bauer, Leitender Oberarzt der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie am MediClin Herzzentrum in Lahr, will dabei nicht allein die Risiken beschreiben, sondern auch Hinweise geben, wie sich das persönliche Infektionsrisiko vermindern lässt. Zudem erläutert der Facharzt, welche Therapien und Möglichkeiten in der modernen Medizin gegeben sind. Im Anschluss an den Vortrag ist Zeit vorgesehen, in denen Prof. Dr. Bauer auf Fragen der Zuhörerschaft eingehen kann.

Um den Vortrag mitzuerleben, reicht ein normaler Internetzugang – etwa über ein Smartphone, einen Laptop oder ein Tablet. Die Zugangsdaten werden mit der Teilnahmebestätigung verschickt, die Gebühr beträgt 5 Euro – Mitglieder von Gesundes Kinzigtal sind von der Gebühr befreit. Anmeldungen nimmt Gesundes Kinzigtal per Telefon unter 07831/966670 sowie per E-Mail (anmeldung@gesundes-kinzigtal.de) entgegen.

Zur Pressemitteilung

Fit ins neue Jahr: Das Programmheft für 2021 liegt vor

Gemeinsam aktiv für Ihre Gesundheit - durch Kurse und Vorträge, Mitmachangebote, Information und vieles mehr: Das Programmheft für das erste Halbjahr 2021 liegt vor. Viele Veranstaltungen werden auch online angeboten, so dass wir trotz der aktuellen Herausforderungen für Sie da sind. Von Yoga bis Aquafitness, Rückengymnastik bis Fitness im Freien und Qi Gong: Gesundheit ist bunt.

Unser Angebot für 2021

Kinzigtal aktiv