gesund+aktiv Trainingswelt

Datenschutz
p

Sofern Sie sich für das Training in unserer Trainingswelt entschieden haben, werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet. Hier finden Sie die entsprechenden Betroffeneninformation gem. Art. 13 DSGVO für Trainierende der Gesundes Kinzigtal Trainingswelt. Eine generelle Übersicht zum Datenschutz bei Gesundes Kinzigtal finden Sie hier: gesundes-kinzigtal.de/datenschutz

Betroffeneninformation gem. Art. 13 DSGVO für Trainierende der Gesundes Kinzigtal Trainingswelt

1. Bei den verarbeiteten Daten handelt es sich um folgende Datenkategorien:

Nachname, Vorname, Anschrift, E-Mailadresse, Bankverbindung (Kontoinhaber, Kreditinstitut, IBAN), Vertragsbeginn, Vertragsdauer, Monatsbeitrag, Vertragsergänzung
freiwillige Angaben: Telefon-/Handynummer, Geburtsdatum, Arbeitgeber und Krankenkasse, eventuell erteilte Einwilligung für die Zusendung eines Newsletters.

Beim Betreten der Trainingswelt werden folgende Daten erfasst: Name, Datum, Uhrzeit, Dauer.

2. Zwecke und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Gesundes Kinzigtal verarbeitet die genannten Datenkategorien von Trainierenden, soweit dies der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses dient. Also zur Registrierung, Abrechnungsleistung, Erstellung eines Trainingsplans sowie ordnungsgemäßem Check-in/ Check-out bzw. Zugangskontrolle, postalischer Versand von Änderungen. Die Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der Trainingsvertrag.

Soweit Gesundes Kinzigtal beim Betreten der Trainingswelt, Datum, Uhrzeit und Mitgliedsnummer der Trainierenden verarbeitet, erfolgt dies im Rahmen der Zugangskontrolle zur Durchführung des Vertrages. Rechtsgrundlage ist daher ebenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. b und lit. f DSGVO.

Die Krankenkasse wird für die Berücksichtigung einer möglichen Ermäßigung erfragt. Das Geburtsdatum zur Zusendung einer Geburtstagskarte. Die freiwilligen Angaben werden auf Grundlage einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO verarbeitet.

Der Newsletter wird auf Grundlage der zuvor gegebenen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO versandt.

In anonymisierter Form werden Ihre Daten zudem zur Optimierung der Trainingsbedingungen und Marktforschung verwendet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f und lit. d DSGVO, somit eine Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen von Gesundes Kinzigtal und der Trainierenden. Eine Profilbildung findet nicht statt.

3. Newsletter

Die Anmeldung für den Newsletter von Gesundes Kinzigtal ist die Einwilligung für den Erhalt eines personalisierten Newsletters. Der Empfang des Newsletters kann jederzeit gekündigt werden, d.h. die Einwilligung widerrufen. Der Widerruf kann erfolgen per Nachricht an die E-Mail-Adresse info@gesundes-kinzigtal.de oder postalisch an die Geschäftsstelle (Gesundheitswelt Kinzigtal, Eisenbahnstraße 17, 77756 Hausach).

4. Datenweitergabe an Dritte

Innerhalb des Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Ihre Daten, die diese zur Durchführung des entsprechenden Zweckes und gesetzlicher Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter und sonstige Dienstleister können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Banken, Telekommunikation, Inkasso, Steuerberater und Versanddienstleister.

5. Aufbewahrungsfristen

Daten für die Mitgliedschaft: Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten für die Dauer Ihres Vertrages mit uns. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. In Deutschland können diese sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahren. Sobald die Speicherung der Daten nicht mehr zur Durchführung des Vertrages mit uns erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.

Daten für den Newsletter: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse und Anschrift wird für den Newsletter- Versand demnach so lange gespeichert, wie der Newsletter abonniert ist. Der Newsletter wird auf Grundlage der zuvor gegebenen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO versandt.

In anonymisierter Form werden Ihre Daten zudem zur Optimierung der Trainingsbedingungen und Marktforschung verwendet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f und lit. d DSGVO, somit eine Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen von Gesundes Kinzigtal und der Trainierenden. Eine Profilbildung findet nicht statt.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Gesundes Kinzigtal GmbH, Eisenbahnstraße 17, 77756 Hausach. Bei Fragen dazu hilft Ihnen Madeleine Renyi unter m.renyi@gesundes-kinzigtal.de gern weiter. Datenschutzbeauftragte der Gesundes Kinzigtal GmbH ist die Wiemer / Arndt UG, Telefon +49 7664 /9 62 97 60 (https://wiemer-arndt.de).

Sie können die Betroffeneninformation gem. Art. 13 DSGVO auch als PDF herunterladen. Sie finden das Dokument ->hier.