h

Pressemitteilung vom 11.01.2018

Eine 20-köpfige Delegation mit Michèle Eschlimann (Vizepräsident Autonomie und ältere Bevölkerung) des Conseil départemental du Bas-Rhin, der Verwaltungseinheit Unterelsass, war zu Gast bei Gesundes Kinzigtal. Die Experten - in Begleitung zweier Dolmetscherinnen - trafen auf Ärzte und Verantwortliche von Gesundes Kinzigtal sowie Petra Spitzmüller als Vertreterin der AOK Südlicher Oberrhein. Ziel des Besuchs war es, Ideen aus dem Kinzigtal für die Optimierung des eigenen Gesundheitssektors zu finden und diskutieren.

Ein dazugehöriges Pressefoto finden Sie hier.