In ihrem Beitrag “Ärzte wissen zu wenig über das soziale Netz in der Region” in der Ärztezeitung am 13. Juli 2021 geht Autorin Kathrin Handschuh auf die schlechte Verknüpfung von Hausärzten und Sozialarbeitern ein. Ihre Einschätzung: “Viel zu selten funktioniert die Zusammenarbeit zwischen Sozialarbeitern und Ärzten reibungslos.” Ihr Gesprächspartner ist Professor Detmar Jobst vom Institut für Hausarztmedizin der Universitätsklinik Bonn. Der moniert unter anderem, dass schon die Ausbildung unterschiedlich angelegt und ausgerichtet ist. Gleiches gelte für die Sprache. Doch es gebe, so Jobst auch positive Beispiele - unter anderem Gesundes Kinzigtal.

Weitere Reaktionen auf Gesundes Kinzigtal