Integrierte Versorgung Gesundes Kinzigtal

Gemeinsam aktiv für Ihre Gesundheit

Um was es geht

Gemeinsam aktiv für Ihre Gesundheit: Das ist der Leitspruch von Gesundes Kinzigtal - und mehr als das. Unser Ziel ist es, die Gesundheitsversorgung in der Region zu verbessern und damit Impulse für die Gesundheitsversorgung in Deutschland zu setzen. Dabei setzen wir auf Prävention und die Zusammenarbeit von allen, die im Gesundheitswesen aktiv sind. Das setzen wir seit mehr als 15 Jahren mit einer Integrierten Versorgung um.

Integrierte Versorgung erklärt

Integrierte Versorgung ist eine sogenannte sektorenübergreifende Versorgungsform im Gesundheitswesen. Denn in der Regel (und damit auch in der Regelversorgung) haben vor allem Hausärztinnen und -ärzte nur einen begrenzten Spielraum, wenn es um die Zusammenarbeit mit fachärztlichen Kolleginnen und Kollegen oder darüber hinaus geht. Verantwortlich dafür ist die Aufteilung des Gesundheitswesen in Sektoren, die alle unterschiedliche Finanzierungsquellen haben und dementsprechend unterschiedlich berechnet und abgerechnet werden müssen. Die kollegiale Zusammenarbeit von Haus- und Fachärztinnen, mit Krankengymnasten, Psychotherapeuten oder Pflegediensten über diese Grenzen hinweg und das dahinterliegende Finanzierungsmodell im Sinne eines Patienten ist Kern einer Integrierten Versorgung (IV). Statt einem Nebeneinander herrscht hier ein Miteinander. Grundlage des Vertrags über die Integrierte Versorgung Gesundes Kinzigtal ist Paragraf 140a ff. Sozialgesetzbuch V. Damit ist gemeint, dass die GmbH populationsübergreifend arbeitet und nicht nur – wie es viele andere Integrierte Versorgungsverträge regeln – für ein bestimmtes Krankheitsbild oder eine bestimmte Altersgruppe zuständig ist.

Die Integrierte Versorgung fördert so eine stärkere Vernetzung der verschiedenen Fachdisziplinen und Sektoren. Damit einher gehen - zumindest sind das die erklärten Ziele - eine höhere Qualität der Patientenversorgung und eine Reduzierung der tatsächlichen Gesundheitskosten pro versicherter Person.

Den Kern der Integrierten Versorgung Gesundes Kinzigtal bilden haus- und fachärztliche Praxen, Psychotherapeuten, Physiotherapeuten sowie Krankenhäuser. Dazu kommen weitere Partner wie Pflegedienste, Vereine, Kommunen, Apotheken und andere Dienstleister im regionalen Gesundheitssektor. Gesteuert, koordiniert und organisiert wird dieses Netzwerk von Hausach aus durch die Gesundes Kinzigtal GmbH.

Mitmachen!

Gesundes Kinzigtal arbeitet mit zwei Krankenkassen eng zusammen: Versicherte von AOK und SVLFG, die im vereinbarten Versorgungsgebiet leben, profitieren von der Integrierten Versorgung. Durch die Teilnahme entstehen keine weiteren Kosten. Versicherte anderer Krankenkassen mit Wohnsitz im Versorgungsgebiet haben als “Freund von Gesundes Kinzigtal” ebenfalls Vorteile. -> Mehr dazu

Aktuelle News rund um die Integrierte Versorgung und Gesundes Kinzigtal

Drei Aquafitnesskurse starten Anfang August

Gleich drei Aquafitness-Kurse* starten im Kinzigtalbad am Dienstag, 3. August. Jede Einheit geht über 45 Minuten, Trainerin ist Désirée Hämmerle. Die sportlichen Inhalte der Kurse sind gleich, alle gehen über fünf Wochen, nur die Zeiten unterscheiden sich. Kurs 1:...

Trainieren unter freiem Himmel

Training im Freien sorgt nicht nur für eine Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems, sondern senkt auch das Stresslevel und stärkt das Immunsystem. Bei "Fit im Freien" mit Inga Heim geht es jeden Donnerstag um 17.30 Uhr an die frische Luft, um genau das zu erreichen....

Unsere nächsten Veranstaltungen

In unserem Online-Kalender finden Sie darüber hinaus auch Angebote des Rehasportvereins gesund+aktiv, Kurse unserer Kooperationspartner und flankierende Angebote. Sie erreichen den Online-Kalender einfach per Link oder über die Adresse: www.gesundes-kinzigtal.de/kalender.
Rauchfreies Kinzigtal
Rauchfreies Kinzigtal
Rauchfreies Kinzigtal
Rauchfreies Kinzigtal
Rauchfreies Kinzigtal
Rauchfreies Kinzigtal

Mitmachen

Grundsätzlich gilt: Die Mitgliedschaft in der Integrierten Versorgung (IV) Gesundes Kinzigtal ist kostenlos und für jeden möglich, der im Versorgungsgebiet wohnt - also dort gemeldet ist. Die Art der Mitgliedschaft ist abhängig von der Krankenversicherung. Aktuell arbeiten wir im Rahmen der Integrierten Versorgung mit der AOK Südlicher Oberrhein und der SVLFG (vormals LKK) zusammen. Versicherte dieser Krankenkassen können von allen Vorteilen der Integrierten Versorgung profitieren. Versicherte anderer Krankenkassen genießen als “Freund von Gesundes Kinzigtal” ebenfalls Vorteile.

Hier sind wir aktiv für Ihre Gesundheit

Unser Versorgungsgebiet nach Postleitzahlen (alphabetisch sortiert):

77791 Berghaupten, 77781 Bibe­rach, 77716 Fischerbach, 77723 Gengen­bach, 77793 Gutach, 77716 Haslach, 77756 Hausach, 77716 Hof­stetten, 78132 Horn­berg, 77796 Mühlen­bach, 77787 Nord­rach, 77784 Ober­harmers­bach, 77709 Ober­wolfach, 77797 Ohls­bach, 77790 Stei­nach, 77736 Unter­harmers­bach, 77709 Wol­fach, 77736 Zell am Harmers­bach

Hinweise auf KK

Mitmachen

Grundsätzlich gilt: Die Mitgliedschaft in der Integrierten Versorgung (IV) Gesundes Kinzigtal ist kostenlos und für jeden möglich, der im Versorgungsgebiet wohnt - also dort gemeldet ist. Die Art der Mitgliedschaft ist abhängig von der Krankenversicherung. Aktuell arbeiten wir im Rahmen der Integrierten Versorgung mit der AOK Südlicher Oberrhein und der SVLFG (vormals LKK) zusammen. Versicherte dieser Krankenkassen können von allen Vorteilen der Integrierten Versorgung profitieren. Versicherte anderer Krankenkassen genießen als “Freund von Gesundes Kinzigtal” ebenfalls Vorteile.